Willkommen bei Tauchroboter Hamburg

❝Mit unserem mobilen Tauchroboter übernehmen wir sämtliche Aufgaben unter Wasser für Sie. Von der Prüfung von Bauwerken und Schiffen bis zur Ortung von vermissten Personen und Rettung aus dem Wasser.❞

Mobiler Tauchroboter Hamburg – Wir sind flexibel. Ob von Land oder vom Boot. Andere Tauchroboter (ROV´s) sind weniger Felxibel. Die häufigste Ursache dafür ist die Größe des Tauchroboters. Besonders Offshore Tauchroboter, die eine Tauchtiefe von bis zu 6000 Meter und mehr erreichen, haben ein Eigengewicht von über 500 kg. Unser mobiler Tauchroboter hat ein Gewicht von 19 kg und eine Tauchtiefe von 150 Meter. Diese Tiefe reicht für alle Gewässer in und um Hamburg, sowie für viele Teile der Nord und Ostsee.

Was ist der Tauchroboter Hamburg

Der Tauchroboter Hamburg ist ein ROV!

(ROV ist die Abkürzung für das englische Wort „Remotely Operated Vehicle“) Ein ROV ist eine Art ferngesteuerter Unterwasserroboter, der jedoch mit einem Kabel zum Piloten verbunden ist. Grund dafür ist die Dichte des Wassers, da sonst eine Kommunikation zwischen Roboter und Pilot nach ein paar Metern nicht mehr möglich ist. Dieser Tauchroboter kann für zahlreiche Aufgaben eingesetzt werden. Neben der Unterstützung im SAR (Search and Rescue) Bereich sind Prüfungen unterwasser, an Schiffen und Anlagen sowie in Tanks ein Spezialgebiet des Roboters. Sämtliche Aufgaben unterwasser, die für Taucher schwer zugänglich oder gefährlich sind übernehmen wir für Sie.

Einsatzgebiete

Das Auge Unterwasser. Mit einem Tauchroboter lassen sich in erster Line durch seine eingebaute und bewegliche HD Kamera tolle Bilder Live an die Wasseroberfläche übertragen. Weiter bietet der ROV aber auch noch viele andere Möglichkeiten. Entscheidend ist natürlich die technische Ausstattung des Tauchroboters.

  • Inspektion von Brücken und Bauteilen im Wasser.
  • Ortung und Vermessung unter der Wasseroberfläche.
  • Prüfen von Wasserfahrzeugen.
  • Umweltuntersuchungen und Kontrollen im Wasser
  • Search and Rescue SAR
  • Prüfen von Fischzuchtanlagen

Weitere Informationen zu den Einsatzgebieten eines Tauchroboters

Unsere Technik

Technik unseres Tauchroboters

Der ROV in Hamburg
Model : RB-150

Unser ROV wird von einer Deckeneinheit über Kabel mit Strom versorgt. – Akku-betriebene ROV sind meist nicht für längere Einsätze ausgelegt, und auch technisch kaum in der Lage zum Beispiel bei Strömung dieser entgegen zu wirken.
Wir fahren mit 400V – Wobei 220V per Generator zugeführt werden, die dann auf 400V DC transformiert werden.
Nur mit solch einer Spannung haben wir genug Leistung auf den Motoren.
Bei vielen Einsätzen sind wir oft 5 – 8h im Dauereinsatz. Dies ist nur mit professionellen ROV´s zu gewährleisten. Weitere technische Spezifikationen finden Sie hier.

Neuste Beiträge

Auf der Suche von Schiffsteilen, Wracks und Co!

Inhaltsverzeichnis Side Scan Sonar 1MHz Wie wird das Side Scan Sonar angewendet? Wie sehen die Bilder des Sonar-Systems aus? Einsatzgebiete Auf der Suche von Schiffsteilen Wracks und Co! Die Suche auf dem Meeresboden gestaltet sich immer etwas schwierig. Heute gibt es immer noch zahlreiche Schiffswracks und andere Dinge die an unbekannten Stellen auf dem Meeresgrund …

Bauwerksinspektionen in Hamburg mit einem Tauchroboter (ROV)

In Hamburg stehen viele Gebäude auf Holzpfählen im Wasser. Neben dem Hamburger Rathaus, welches auf insgesamt über 3000 Eichenpfählen steht, gibt es fast in der gesamten Hamburger Altstadt diverse Gebäude, die auf solchen Pfählen im Wasser stehen. Bauwerksinspektionen sind hier bei Neu und Umbauten wichtig. Architekten und andere Fachleute warnen jedoch davor, das diese Pfähle zwar …

Visuelle Unterwasser Inspektion

Neben den vielen anderen Vorteilen eines Tauchroboters (ROV) ist die visuelle Inspektion eine seiner Hauptaufgaben. Da der Tauchroboter mit einer Kamera ausgestattet ist, die auch noch in der vertikal Achse vom Ufer aus beweglich ist, lassen sich gut visuelle Inspektionen ausführen. Dabei kann sogar ein Gutachter vom Land aus die Livebilder sehen und weitere Anweisungen …